Tipps

Wasser sparen Sie, indem Sie…

  • … duschen statt baden
  • … während dem Zähneputzen und dem Rasieren kein Wasser ungenutzt in den Ablauf laufen lassen
  • … Einhebelmischer und thermostatisch gesteuerte Mischbatterien installieren (diese verbrauchen weniger Wasser als Zweigriffarmaturen)
  • … tropfende Wasserhahnen und undichte Spülkasten umgehend von Ihrem Installateur reparieren lassen
  • … bei WC’s die Spartaste verwenden
  • … für die Bewässerung des Gartens Regenwasser statt Frischwasser verwenden
  • … nicht tagsüber bei Sonnenschein, sondern morgens oder abends die Pflanzen giessen.

Weitere Spartipps unter www.svgw.ch

Und was sie sonst noch wissen sollten!

Wasser ist ein Lebensmittel! Eine Verunreinigung durch Installationen und Anschlüsse, welche nicht den Vorschriften entsprechen, schadet Ihrer Gesundheit. Beauftragen Sie für Installationen und Reparaturen deshalb ausschliesslich fachkundige Installationsfirmen.

Massnahmen bei Unterbrüchen im Wasser-Versorgungsnetz

Beachten Sie bitte vor einer Unterbrechung

  • Wasserreserve anlegen
  • Wasserhahnen schliessen

Beachten Sie bitte während einer Unterbrechung

  • Wasserhahnen geschlossen halten
  • WC nicht spülen
  • Waschmaschinen nicht benützen
  • Warmwasserapparate nicht benützen

Beachten Sie bitte nach einer Unterbrechung

  • Wasserhahnen vorsichtig öffnen, um Luft aus dem System austreten zu lassen (stossartiges Entweichen)
  • anschliessend Leitungen spülen, Rostwasser entweichen lassen
  • Sieb abschrauben und reinigen

Kontakt

Werkbetriebe der Dorfgemeinde
Altholzstrasse 7
Postfach 16
9548 Matzingen
Tel. 052 376 13 13
info@werke-matzingen.ch

Schalteröffnungszeiten

Montag - Donnerstag
08.00 - 11.30 | 13.30 - 16.30
Freitag
08.00 - 11.30 | 13.30 - 16.00